Anmeldung

Finde uns auf Facebook

 
 

B-Junioren holten Sieg im 5. Meisterschaftsspiel

Doch stärker als erwartet ........

präsentierte sich am Sonntag, 29. September 2019 ab 11:00 Uhr der Gegner Askania Bernburg  im 5. Meisterschaftsspiel der Saison gegen die Elf der JSG Wernigerode .Die Bedingungen auf dem Platz und vom Wetter her waren ideal. Die Wernigeröder Elf eröffnete das Chancenreiche Spiel in der zweiten Spielminute mit einem gekonnten Paß von Jolie Just auf  Erik Wilmans , dessen Fernschuss leider nur die Querlatte des gegnerischen Tores traf. Doch in der fünften Spielminute der Führungstreffer der Wernigeröder Elf. Nach einem Passspiel von Jannis Krokowski über die rechte Seite zu Amado So der im Sechszehner den Ball annahm und diesen geschickt über den herauslaufenden Torhüter hinweg hob und somit das 1 : 0 erzielte. Aber das sollte es auch vorerst gewesen sein mit guten und erfolgreichen Abschlüssen. Das Spiel glich einem Kampf . Man hatte den Eindruck als ginge es nicht um das Leder, sondern um die Personen. Es ging sehr rau und robust zu in diesem Spiel. In der  siebenundzwanzigsten Spielminute erhielt Jassim Abdullah eine Pause nach seinem laufstarken Spiel auf seiner Position und wurde durch Florian Büttner abgelöst. Dann in der achtundzwanzigsten Spielminute eine heikle Situation vor dem eigenen Tor. Torhüter Marius Rühr konnte einen Torschuss nicht so sicher abwehren wie er es sich selbst gewünscht hätte. Aber glücklicherweise war Tim Ahrens als Sechser rechtzeitig zur Stelle und konnte kurz vor der Torlinie den Ball abfangen und zurück ins Spiel schicken. Aufatmen ! Bis zur Pause keine Veränderungen, obwohl einige Chancen erspielt, jedoch nicht konsequent genug bgeschlossen worden sind. In der Halbzeitpause in der Kabine gab es dann ein paar aufmunternde aber auch kritische Worte des Trainers. Die zweite Halbzeit startete genauso " hart" wie die Erste. Tim Beisheim und Dominik Voigt bekamen dies in der einundvierzigsten Spielminute in der gegnerischen Hälfte zu spüren als sie vom gegnerischen Torwart attackiert worden sind. In der fünfzigsten Spielminute fingen sich die Wernigeröder durch einen eklatanten Abwehrfehler den Ausgleichstreffer zum 1 : 1. Nun sollte die Wernigeröder Elf aber wachgerüttelt sein. Ein Eckball in der dreiundfünfzigsten Spielminute leitete dann die Wende in diesem Spiel ein, denn Amado So zirkulierte den Ball von Tim Ahrens ins Tor zur 2 : 1 Führung. Auswechselung in der zweiundsechszigsten Spielminute. Für Bachir Gaye kam Bennet Kalkbrenner ins Spiel. In der zweiundsechszigsten Spielminute ein Gewusel vor dem gegnerischen Tor, als wollten die Wernigeröder den Ball bis an die Torlinie spielen um abzuschließen. Doch in diesem kleinen Durcheinander fummelte Amado So den Ball dann letztendlich ins gegnerische Tor zum 3 : 1. Auf Grund der vielen kleinen Rempeleien und Tretereien kam es in der achtundsechszigsten Spielminute zu einer Auseinandersetzung zwischen Jannis Krokowski, der bis dahin viel zu oft unsanktionierte Fouls hinnehmen musste, und einem Gegenspieler, in dessen Folge Jannis die gelbe Karte sah. Eine weitere Auswechselung in der einundsiebzigsten Spielminute. Für Tim Beisheim kam nochmal Jassim Abdullah ins Spiel. In der dreiundsiebzigsten Spielminute konnte Erik Wilmans nach einem Passspiel von Amado So von der rechten Seite auf 4 : 1 für die Wernigeröder Elf erhöhen. Und eine letzte Auswechselung in der vierundsiebzigsten Spielminute als für Jolie Just Fernando Müller auf das Spielfeld kam. Durch einen sehenswerten Spielzug mit Beteiligung von Jassim Abdullah, der auf Amado So passte und der wiederum über die linke Seite den Ball Tim Beisheim zuspielte, konnte dieser in der fünfundsiebzigsten Spielminute auf 5 : 1Endstand für die Wernigeröder Elf erhöhen.

Fazit: Es lag wiedermal nicht an den optimalen Bedingungen. Es fehlte immer noch die Entschlossenheit, Genauigkeit und Konsequenz im Zusammenspiel der Wernigeröder Mannschaft um Torchancen effektiver zu nutzen. Das Vertrauen untereinander im Zusammenspiel muss unbedingt weiter verbessert werden.

 Spieler :  Florian , Jannis , Erik , Bennet , Fernando , Amado , Jassim , Jolie , Dominik ,  

                  Flori  , Tim A. , Bachir , Tim B. ,  Marius 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen