Spiele Nachwuchs

Anmeldung

Finde uns auf Facebook

 
 

F-Junioren: Erste Niederlage im Topspiel

31.08.2019   Germania Wernigerode - Blankenburger FV I   3:6 (2:3)

Gleich im ersten Heimspiel der Saison war eines der besten Teams dieses Jahrganges zu Gast. 
Tolle Spiele gab es in der Vergangenheit gegeneinander, leider meist mit dem besseren Ausgang für die
Blankenburger. 

So entwickelte sich auch heute bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen ein tolles Fussballspiel in dem beide Mannschaften alles gaben und zwischenzeitlich starken Fussball zeigten.
Die ersten Minuten waren noch sehr ausgeglichen, Chancen auf beiden Seiten und bis zur ersten Trinkpause konnte keine der beiden Mannschaften sich entscheidend durchsetzen. Anscheinend wirkte die Pause Wunder und das Spiel wurde besser und besser. Nach tollen Kombinationen und klasse Abschlüssen konnten unsere Jungs innerhalb von 2 Minuten durch Phil und Devin mit 2:0 in Führung gehen. Aber die Gäste hatten zwei super Spieler vorne drin und konnten unserer Abwehr mehr und mehr ausspielen. So kam es in der Euphorie der Führung zu einigen Unachtsamkeiten und es gelang den Blankenburgern das Spiel noch vor der Pause zu drehen.

Die zweite Hälfte verlief dann ähnlich. Wir spielten viel nach vorne aber der Gegner schaffte es immer wieder mit schnellen Balleroberungen unsere Abwehr auszukontern und viele Eins gg. Eins-Duelle zu gewinnen. So stellte sich das Ergebnis dann auch schnell und deutlich auf 2:6. Aber unsere Jungs gaben nie auf und hätten bei etwas mehr Abschlussglück den ein oder anderen Treffer noch erzielen können. Kurz vor Schluss dann noch der verdiente Anschluss durch einen schönen Treffer von Devin.

Fazit: Das Ergebnis gibt nicht ganz den Spielverlauf wieder. Lange Zeit waren wir mehr als ebenbürtig aber unser Übermut wurde gnadenlos vom Gegner ausgenutzt. Wir befinden uns weiter im Findungsprozess und werden aus unseren Fehlern lernen um im Rückspiel ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Team: Ben Strutzberg (TW), Max Schrödter, John Matscheroth, Giulio Ancora, Pedro Liehr (C), Moritz Gräßner, Phil Heidenreich, Devin Brehme, Franz Tyll, Gabriel Leo, Henryk Schröder, Leon Heinrichs

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen