Spielbetrieb Männer/Frauen

Anmeldung

Finde uns auf Facebook

 
 

F-Junioren erobern die Tabellenspitze

10.04.2019  Germania Wernigerode - SV BW Schwanebeck  3:2 (3:2)

Zum Abschluss der Hinrunde der 1.Kreisklasse erwartete uns noch einmal ein echtes Spitzenspiel, denn der Tabellenführer war zu Gast. Unsere Vorzeichen waren klar, bei einem Sieg würden wir die Tabellenführung übernehmen. Die Gäste aus Schwanebeck waren bis dahin noch ohne Punktverlust und konnten alle ihre vier Spiele gewinnen.

Und so gingen beide Teams hochmotiviert in das Spiel. Die ersten Minuten verliefen sehr hecktisch, beide Mannschaften wollten das frühe Tor und verzichteten fast komplett aufs Mittelfeldspiel und so gab es Torabschlüsse auf beide Seiten, unsere Abwehr stand ein ums andere Mal gehörig unter Druck und hatte Glück und einen wiedermal super aufgelegten Torwart. Im Laufe des Spiels wurden unsere Angriff zielstrebiger und nach einem tollen Pass von Ryan konnte Moritz im zweiten Spiel in Folge zur 1:0 Führung einschieben.

Die Gäste waren weiterhin stets gefährlich und konnten innerhalb von 45s das Spiel zu ihren Gunsten drehen. Zuerst ein schneller Konter zum Ausgleich und nur Sekunden später ein Angriff über links scharf hereingegeben, der von einem unserer Abwehrbeine unglücklich ins Tor abgefälscht wurde.

Aber unser Team gab nicht auf und blieb dran, der Druck wurde größer und so gelang Moritz mit einem tollen Distanzschuss nur kurze Zeit später der Ausgleich. Kurz vor der Pause dann die erneute Führung, wiedereinmal Moritz mit einem tollem Antritt und geblockten Schuss, den der einlaufende Phil aus kurzer Distanz zum Jubel aller Fans einnetzen konnte. Nach tollen 20min beider Seiten ging es in die verdiente Pause. 

Die zweite Hälfte verlief zu Beginn etwas ruhiger, unsere Abwehr bekam das Spiel besser in den Griff, im Angriff waren wir weiterhin gefährlich, aber die Entscheidung wollte nicht fallen. Drei Mal stand der Pfosten im Weg und rettete für die Gäste und so wurde es zum Ende hin richtig spannend und hektisch. Man merkte allen deutlich die Bedeutung des Spiels an. Fans, Spieler und Trainer wurden emotionaler und so musste der wiedereinmal superleitende Schiri David alle erstmal beruhigen. Die Schwanebecker bauten nochmal Druck auf und drängten uns in unserer Hälfte aber mehr als ein paar Ecken sprangen nicht mehr heraus und der Sieg war unser.

Fazit: Ein sehr ausgeglichenes Spiel gegen einen ebenbürtigen Gegner. Aufgrund der besseren und zahlreicheren Chancen ein verdienter Sieg, der uns zum Abschluss der Hinrunde die Tabellenführung beschert. Nun haben wir vier Wochen frei, bevor es daran geht unsere tollen Leistungen in den kommenden Spielen zu bestätigen.

Zum Team gehörten:

Jonas Klanke (C), Connor Graubach, Devin Brehme, Tom Sander, Eric Busch, Ryan Cyriax, Phil Luca Heidenreich, Moritz Gräßner, John Matscheroth, Niclas Gerecke

Tore: 1:0 Moritz Gräßner (6.)
         1:1, 1:2 (11.)
         2:2
Moritz Gräßner (15.)
         3:2 Phil Luca Heidenreich (18.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen